Wer wir sind - Heute

1874 schlossen sich 22 Gemeinden zum Bund Freier evangelischer Gemeinden zusammen. Heute gibt es in Deutschland ca. 470 Gemeinden. 350 Pastoren betreuen ca. 40.000 Mitglieder. Dazu kommen etwa ebenso viele Kinder und Freunde der Gemeinde, die noch keine Mitglieder sind. Zum BFeG gehören zwei Diakoniewerke mit Altenheimen, Krankenhäusern und therapeutischen Einrichtungen, z.B. der Berghof in Uedem. Es gibt einen eigenen Verlag für Bücher und Zeitschriften und ein Theologisches Seminar zur Pastorenausbildung. Etwa 150 Missionare sind von der Allianzmission (Auslandsmission des BFeG) ausgesandt. Der BFeG ist Mitglied des Internationalen Bundes Freier ev. Gemeinden, dem in über 20 Ländern ca. 450.000 Christen angehören und ebenfalls Mitglied der Evangelischen Allianz Deutschland. Für weiter führende Informationen siehe auch: www.feg.de